EU-MITTEL ERHALTEN

projekty unijne

“Entwicklung der F & E-Aktivitäten von Luxon Sp. z o.o. basierend auf der Durchführung industrieller Forschungs- und Entwicklungsarbeiten im Zusammenhang mit der Entwicklung neuer Produkte.”

Das im Rahmen des Regionalen Operationellen Programms der Woiwodschaft Niederschlesien für die Jahre 2014-2020 durchgeführte Projekt, das aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert wird:

Prioritätsachse: 1. Unternehmen und Innovationen
Maßnahme: 1.2 Innovative Unternehmen
Teilmaßnahme: 1.2 Innovative Unternehmen
Diagramm: 1.2.A. Kauf und Anpassung an die Umsetzung der Ergebnisse von FuE und geistigen Eigentumsrechten

Projektbeschreibung:

Das Projekt ist eine natürliche Phase der Unternehmensentwicklung und hat seine Dimension bei der Modernisierung der Unternehmensabläufe. Indem industrielle Forschungs- und Entwicklungsarbeiten durch die Entwicklung der Forschungs- und Entwicklungsabteilung durchgeführt werden, können Innovationen geschaffen werden. Hauptziel des Projekts ist die Durchführung von Forschungs- und Entwicklungsarbeiten im Unternehmen Luxon Sp.z o.o. Das Ergebnis ist die Schaffung einer Reihe intelligenter Beleuchtungskörper für die Industrie, einer Stromversorgung mit TCM-Sensoren und API-Software.

Geplante Projekteffekte:

Das Projekt wird zur Einführung von Luxon sp. Z o.o beitragen. Produkt- und Prozessinnovation sowie einen Beitrag zum Potenzial der F & E-Abteilung des Unternehmens und die Einführung neuer innovativer Produkte. Diese Aktivitäten haben dazu beigetragen, die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens zu steigern und Umsatz und Umsatz zu steigern. Der Begünstigte erzielt einen Wettbewerbsvorteil bei der Einführung neuer Technologien. Der Begünstigte kann seine Produkte in andere Länder exportieren.

Gesamtkosten für das Projekt:

Gesamtausgaben: 1 417 907,00 PLN
Förderfähige Kosten: 1 326 735,00 PLN
Kofinanzierung: 989.854,60 PLN

Frist für das Projekt:

01/09/2018 – 28/02/2020.

projekty unijne

“Entwicklung von LUXON Sp. z o.o. durch einen Zuschuss für Beratungsleistungen im Bereich der BIM-Standards zu erhalten, IoT Markt, entwickelt Vertriebsstrategie und die Möglichkeit, EU-Subventionen zu erhalten. „

Projektbeschreibung:

Das Projekt beinhaltet die Entwicklung des Geschäfts von LUXON Sp. Z oo. z o.o. durch den Erhalt eines Zuschusses für einen Beratungsdienst in den Bereichen: BIM-Standard (Building Information Management), Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem aufstrebenden IoT-Markt, Beratung und Entwicklung von Verkaufsstrategien sowie umfassende Beratung in Bezug auf die Möglichkeit, EU-Subventionen zu erhalten.

Projekteffekte:

Die Umsetzung des Projekts wird dazu beitragen, das aktuelle Wissen auf dem Gebiet der aktuellen Standards zu verbessern und die Grundprinzipien des modernen Marktes zu erlernen, die Verkaufseffizienz zu erhöhen, die aktuellen Möglichkeiten zur Gewährung von Subventionen kennen zu lernen und somit eine langfristige Strategie für die Unternehmensentwicklung und -planung zu entwickeln. große Investitionen. Diese Aktivitäten übersetzen schließlich in eine Umsatzsteigerung, die Fähigkeit, das Beschäftigungswachstum zu gewährleisten und seine Position in der nationalen Arena Luxon zu stärken.

Die Ausgaben des Projektes:

Gesamtwert des Projekts: 76.855,00 PLN

Kofinanzierung: 31.350,00 PLN

Frist für das Projekt:

01/06/2018 – 30/11/2018

projekty unijne

1115/5000

“Umsetzung des Exportentwicklungsplans durch Luxon Sp. z o.o. “

im Rahmen des Regionalen Operationellen Programms für die Woiwodschaft Niederschlesien 2014-2020

Prioritätsachse 1. “Unternehmen und Innovationen”, Maßnahme 1.4 “Internationalisierung von Unternehmen”, Teilmaßnahme 1.4.1 “Internationalisierung von Unternehmen – horizontaler Wettbewerb”,

Projekttyp 1.4 B “Steigerung der internationalen Expansion von KMU durch Implementierung neuer Geschäftsmodelle und verstärkte Expansion in externe Märkte”
c) Projekte zur Herstellung und Pflege von Geschäftskontakten und zur Förderung von Unternehmen auf nationalen und internationalen Märkten – Umsetzung von Exportentwicklungs- / Internationalisierungsplänen

Projektzweck:

Umsetzung des Export Development Plans und Entwicklung des Vertriebs auf ausländischen Märkten

Gesamtkosten für das Projekt:

Gesamtkosten: 99.241,60 PLN

Förderfähige Kosten: 80.684,23 PLN

Kofinanzierung: 68 581,60 PLN

Frist für das Projekt:

01/04/2017 – 30/04/2018

www.mapadotacji.gov.pl

projekty unijne

“Durchführung eines Forschungsdienstes zur Entwicklung eines neuen Produkts – einer industriellen LED-Leuchte für hohe Räume mit hohen Betriebstemperaturen.”

im Rahmen des Operationellen Programms Intelligente Entwicklung, 2014-2020

Prioritätsachse II:

Unterstützung der Umwelt und des Potenzials von Unternehmen zur Durchführung von FuEuI-Aktivitäten Maßnahme 2.3 Innovative Dienstleistungen für Unternehmen Teilmaßnahme 2.3.2 Innovationsgutscheine für KMU

Projektzweck:

Das Projekt geht von der Entwicklung und Erprobung eines neuen Gleichstromversorgungssystems mit hohem IP aus, das gegen hohe Umgebungstemperaturen beständig ist. Das elektronische System wird in Industrieleuchten für hohe Räume mit hohen Temperaturen eingesetzt. Die Armatur besteht aus extrudierten Aluminiumprofilen, die ein passives Kühlelement sind. Die Armatur erfordert ein Stromversorgungssystem, das bislang nicht auf dem Markt verfügbar ist, und erfordert den Entwurf und die Implementierung einer Lösung, die für hohe Betriebstemperaturen ausgelegt ist.

Gesamtkosten für das Projekt:

Gesamtausgaben: 98 387,60 PLN

Förderfähige Ausgaben: 79 989,90 PLN

Kofinanzierung: 63 991,90 PLN

Frist für das Projekt:

01.03.2017 – 31.07.2017

www.mapadotacji.gov.pl

projekty unijne

“Kauf eines Beratungsdienstes zur Entwicklung einer kurzfristigen Strategie – Export Development Plan – für LUXON sp. z o.o.”

im Rahmen des Regionalen Operationellen Programms für die Woiwodschaft Niederschlesien 2014-2020

Prioritätsachse 1. “Unternehmen und Innovationen”, Maßnahme 1.4 “Internationalisierung von Unternehmen”, Teilmaßnahme 1.4.1 “Internationalisierung von Unternehmen, horizontale Wettbewerbe”,

Projektart 1.4 D “Förderung des wirtschaftlichen Angebots der Region auf nationalen und internationalen Märkten”

Projektzweck:

Gegenstand des Projekts ist eine Beratungsstelle zur Entwicklung einer kurzfristigen Strategie – Export Development Plan. Das Projekt wird von der Firma Luxon sp. Z oo durchgeführt, die seit 2008 in der LED-Beleuchtungsbranche tätig ist, und beabsichtigt, den Absatz auf ausländischen Märkten zu entwickeln, auf die derzeit nur etwa 9% des Gesamtumsatzes entfallen. Da dies für den Vorstand des Antragstellers ein unbefriedigendes Niveau darstellt, wurde beschlossen, Maßnahmen zu ergreifen, die den Exportanteil an den Einnahmen des Unternehmens definitiv erhöhen werden. Die PRE-Entwicklung ist eines der Elemente der Strategie zur Absatzentwicklung außerhalb Polens.

Gesamtkosten für das Projekt:

Gesamtkosten: 19.680,00 PLN

Förderfähige Kosten: 16.000,00 PLN

Kofinanzierung: 13.600,00 PLN

Frist für das Projekt:

01/09/2016 – 31/12/2016.

www.mapadotacji.gov.pl

projekty unijne

“Erweiterung von LUXON Sp. z o.o. durch Werbung auf ausgewählten ausländischen Märkten und Teilnahme an Messen und Missionen des Trade Promotion-Programms – Programm zur Förderung der Bau- und Veredelungsindustrie. “

Das im Rahmen der Teilmaßnahme 3.3.3 durchgeführte Projekt Unterstützung von KMU bei der Förderung von Produktmarken – Gehen Sie zum Markenoperationsprogramm Intelligente Entwicklung, 2014-2020

Projektbeschreibung:

Das Projekt besteht in der Entwicklung des Geschäfts von Luxon Sp. Z oo. z o.o. für neue, ausländische Märkte. Ziel des Projekts ist es, die Markenprodukte von Luxon auf ausgewählten ausländischen Märkten zu fördern und die Internationalisierung des Unternehmens durch die Teilnahme an ausländischen Messen und Missionen sowie durch zusätzliche Aktivitäten wie Schulungs- und Beratungsdienste.

Geplante Projekteffekte:

Dank der Umsetzung der Projektziele werden die Produkte und das Image von Luxon auf den für die Werbung geplanten Märkten erkennbar, wodurch das Unternehmen seine Produkte erfolgreich zum Verkauf anbieten kann. Die Umsetzung des Projekts wird die Intensivierung der Handelsbeziehungen mit ausländischen Partnern ermöglichen, die Bekanntheit der Marke Luxon auf ausländischen Märkten erhöhen und die Kundengruppe des Unternehmens vergrößern.

Gesamtkosten für das Projekt:

Gesamtkosten: 590 586 PLN, 03

Förderfähige Ausgaben: 503 955,92 PLN

Kofinanzierung: 377.966,90 PLN

Die Frist für die Umsetzung des Projekts ist: 15/03/2017 – 31/03/2019.

www.mapadotacji.gov.pl