Straßenbeleuchtung mit einem interoperablen Steuerungssystem

Eine moderne Stadt bedeutet eine sichere Stadt, und die Sicherheit im Straßenverkehr ist eng mit einer angemessenen Beleuchtung verbunden. Die Stadtverwaltung von Wrocław investiert im Rahmen der Idee der Smart City in neue Lösungen, um den Komfort von Autofahrern und Fußgängern zu erhöhen. Aus diesem Grund wurden in der umgestalteten Jordanowska-Straße Straßenleuchten mit einem Steuerungssystem installiert. Dieses Projekt wurde gemäß den Vorgaben des Amtes für Straßenbau und Stadtentwicklung durchgeführt. Die Vorgaben bezogen sich insbesondere auf die Sicherheit von Straßenlampen, ihre Energieeffizienz und ihre Integration mit anderen Systemen.

 

Dieses Projekt wurde im Rahmen einer langfristigen Zusammenarbeit mit Verwaltern, Eigentümern und Auftragnehmern im Ballungsraum Wroclaw im Bereich der Straßenbeleuchtung durchgeführt.

Video zum Projekt

Sehen Sie sich ein kurzes Video an, in dem Marcin Oleszowski die Funktionsweise des installierten Systems Smart City Lighting erklärt.

Vorteile für die Stadt:

dali

Interoperables und drahtloses Lichtsteuerungssystem DALI

Erhöhte Sicherheit im Straßenbereich

LED-Beleuchtung gemäß den geltenden Normen

Vergleichen Sie den Effekt bei Tag und bei Nacht – bewegen Sie die Linie in der Mitte des Bildes

Welche Herausforderungen galt es bei der Umsetzung der Straßenbeleuchtung zu bewältigen?

Verkehrssicherheit kombiniert mit flexiblem Steuerungssystem

Wroclaw ist die fünftgrößte Stadt Polens, daher ist seine Straßeninfrastruktur sehr weit entwickelt und es wurden bereits verschiedene Lösungen für die Straßenbeleuchtung umgesetzt. Bei der Durchführung dieses Projekts kam es daher vor allem darauf an, die neue Beleuchtungsanlage mit den bereits in verschiedenen Teilen der Stadt bestehenden Anlagen vollständig zu integrieren. Voraussetzung für die Zusammenarbeit waren auch die Vielseitigkeit der Lösung und die Möglichkeit, sie zu einem späteren Zeitpunkt um weitere Funktionalitäten zu erweitern.

Dazu haben wir umfangreiche Arbeiten durchgeführt und mehrere interessante Lösungen angewandt.

LUXON SMART CITY PLATFORM – innovative Beleuchtungssteuerung für die Straßeninfrastruktur

Das Projekt wurde mit LED-Leuchten Cordoba mit 10-jähriger Garantie durchgeführt. Sie können auf allen Straßentypen zum Einsatz kommen. Durch die neutrale Lichtfarbe wird eine bessere Sichtbarkeit auf der Straße und im Straßenverkehr erreicht. Darüber hinaus sind die Leuchten mit Steuergeräten ausgestattet, die im Gehäuse verborgen sind, so dass sie von außen nicht sichtbar sind und die optische Wirkung der Investition nicht beeinträchtigen. Wichtig ist auch die Nutzung des 868-MHz-Bandes, damit die Übertragung von Informationen zwischen den Lampen nicht so stark durch die Vegetation beeinträchtigt wird und die Kommunikationsreichweite viel größer ist.

Die Verwaltung einzelner Leuchten und Leuchtengruppen ist ein wichtiges Element für die Nutzungssicherheit und Energieeffizienz der Straßeninfrastruktur. Aus diesem Grund haben wir die LUXON SMART CITY PLATFORM verwendet. Dieses Steuerungssystem ermöglicht den gleichzeitigen Betrieb von bis zu 16.000 Straßenleuchten. Mit vernetzten Systemen lassen sich riesige Netze mit bis zu 4 Millionen Straßenlaternen aufbauen. Jedes Gerät kann über Sensoren oder andere mit dem DALI-Kommunikationsprotokoll ausgestattete Elemente an das System angeschlossen werden. Dadurch kann Smart Lighting im Rahmen von Smart City umgesetzt werden, d.h. eine effektivere, wirtschaftlichere und harmonischere Verwaltung der Beleuchtungsressourcen in der Stadt.

Zum Abschluss des Projekts unterstützten wir die Inbetriebnahme der Installation und demonstrierten alle ihre Funktionen.

Welche Vorteile bietet die Verwendung von Straßenleuchten mit einem Steuerungssystem?

  • Erhöhte Sicherheit auf der Straße und im Straßenverkehr
  • Energieeffiziente Beleuchtung mit neutralen Farben
  • Langfristige (10 Jahre) Garantie auf die Leuchten
  • Interoperables Steuerungssystem
  • Flexible, ferngesteuerte Verwaltung der Beleuchtung
  • Status- und Fehlermeldungen von Leuchten

Wir haben das drahtlose Steuerungssystem so konzipiert und entwickelt, dass es universell einsetzbar ist und nicht nur für städtische Lösungen, sondern auch für Verkehrs- und Transportmanagementsysteme sowie für die Beleuchtung von Landesstraßen, Schnellstraßen und Autobahnen zur Verfügung steht.

Marcin Oleszowski
Leiter für Straßenbeleuchtung

Bilder zum Projekt


Andere Fallstudien ansehen


Beleuchtung mit Steuerung und umfassender Umsetzung für die Produktionshalle der NEU-JKF

NEU-JKF Sp. z o.o. ist ein Unternehmen, das seit 1997 tätig ist. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Lieferung von kompletten Entstaubungs- und pneumatischen Transportsystemen für verschiedene Branchen. Das Unternehmen setzt auf bewährte und moderne Luftreinigungssysteme, die sowohl in großen Betrieben als auch in kleinen Handwerksbetrieben eingesetzt werden können.

Read More

Beleuchtung für das Bildungs– und Rehabilitationszentrum

Das Beleuchtungsprojekt für den neuen Hauptsitz des Bildungs – und Rehabilitationszentrums „Szansa“

Eine homogene Beleuchtung, die geringe Ausfallraten hat, kostengünstig ist und komfortable Bedingungen schafft? Das waren die Aufgaben, die das Bildungs- und Rehabilitationszentrum "Szansa" an uns stellte. In ihrem neu geschaffenen Zentrum in Piotrkow Trybunalski brauchten sie die besten Lösungen. Welche Leuchten haben wir eingesetzt? Schauen Sie sich unsere Case Study an.

Read More


Brauchen Sie Hilfe
bei der Auswahl der Beleuchtung?

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

+49 176 23366382

9.00 – 16.00

Füllen Sie das Formular aus

Schreiben Sie uns