Schumacher Packaging ist einer der größten Hersteller von Verpackungen aus Well- und Vollpappe in Europa. Das Unternehmen bietet seine Lösungen für die Lebensmittel-, Chemie-, Kosmetik-, Logistik- und E-Commerce-Branche an. Ein Schwerpunkt der Tätigkeit des Unternehmens ist das Engagement für eine nachhaltige Entwicklung und die soziale Verantwortung von Unternehmen. Schumacher Packaging verwendet im Produktionsprozess natürliche Rohstoffe, die die Herstellung eines Produkts ermöglichen, das später wiederverwertet werden kann. Diese und andere Maßnahmen, die das Unternehmen zum Wohle der Umwelt, der lokalen Gemeinschaft und seiner Mitarbeiter ergreift, tragen zur Schaffung eines freundlichen Geschäftsumfeldes bei. Zu diesem Zweck führt das Unternehmen systematisch innovative Lösungen ein. Eine davon ist die Modernisierung der Beleuchtung und der Ersatz von Lichtquellen durch moderne LED-Beleuchtung.

Video zum Projekt

Sehen Sie sich das Video an, das von Jakub Kuberka, unserem Direktor für Geschäftsentwicklung, vorbereitet wurde

Vorteile der LED-Beleuchtung in einer Produktionshalle

modernisierung von leuchten in produktionshallen

Investitionsrendite nach 1,5 Jahren

dali

Modernes DALI-Steuerungssystem

8 Jahre Garantie für Leuchten

Besonders wichtig war für uns die ganzheitliche Durchführung des Projekts. Sie haben den gesamten Beleuchtungsumbau geplant und umgesetzt und uns in jeder Phase des Projekts unterstützt.

Tomasz Kroczak
Leiter der technischen Abteilung
Schumacher Packaging

Neue LED-Leuchten in Produktions- und Lagerhallen – Ziele der Beleuchtungserneuerung

Die Art der durchgeführten Maßnahmen zugunsten von Mitarbeitern, Gesellschaft und Klimaschutz war für das Unternehmen einer der Gründe, die es dazu veranlassten, seine Beleuchtung durch LED zu ersetzen. Einsparungen durcheinen geringeren Stromverbrauch und ein wartungsfreies Lichtsteuerungssystem für Arbeitsplätze und Verkehrswege sind die Hauptziele der Modernisierung. Infolgedessen haben sich das Sicherheitsgefühl und der Komfort der Mitarbeiter erhöht. Zudem wünschte der Investor eine lange Garantie für die ausgewählte Beleuchtung. Bei der Durchführung der Investition waren die umfassende Unterstützung in jeder Phase und der Service nach Abschluss der Investition von großer Bedeutung.

Die moderne Anlage aus LED-Industrielampen ist mit einem Steuerungssystem ausgestattet

In den Produktionshallen des Werks von Schumacher Packaging gibt es verschiedene Arbeitsbereiche. Die umfassende Modernisierung der Beleuchtung betraf alle Produktions- und Lagerhallen sowie die Büroräume. An jedem dieser Standorte mussten die Arbeiten so durchgeführt werden, dass der Produktionsprozess so wenig wie möglich beeinträchtigt wird und die Bedürfnisse der Mitarbeiter an den Arbeitsplätzen berücksichtigt werden. Deshalb haben wir zunächst ein ausführliches Beleuchtungsaudit durchgeführt, bei dem wir alle notwendigen Daten gesammelt haben, und auf der Grundlage dieser Daten haben wir anschließend ein Beleuchtungskonzept erstellt. Bei der Planung und Montage wurde die bestehende Anlage berücksichtigt, was zu zusätzlichen Einsparungen für den Investor führte. Aufgrund der Größe der Anlage wurde die Modernisierung in 3 Phasen unterteilt.

Zu den vom Projekt erfassten Bereichen gehörten die Produktionshallen. In Bereichen, in denen Verpackungen aus Well- und Vollpappe hergestellt werden, herrschen hohe Temperaturen von 35 °C bis zu 50 °C. An solchen Orten mussten Leuchten aus Aluminium verwendet werden, die diesen Einflüssen standhalten, einschließlich ihrer Wartung für die nächsten 8 Jahre. Die Lagerhallen und die sozial-technischen Bereiche, die sich neben den Hallen befinden, stellten weitere Projektbereiche dar, in denen wir die neue LED-Beleuchtung eingesetzt haben.

Der Investor wollte die Kosten für den Stromverbrauch senken und gleichzeitig die Lampen flexibel steuern. Eine höhere Beleuchtungsstärke an den Arbeitsplätzen war ebenfalls eines der Investitionsziele. Daher wurde ein Beleuchtungssteuerungssystem mit Sensoren für den Lichteinfall in die Räume entwickelt und der gesamte Bereich in Zonen unterteilt. Dadurch sollte die Beleuchtungsanlage flexibler gestaltet und ihr Betrieb optimiert werden.

Beleuchtung des Außenbereichs des Unternehmens als weiterer Schritt bei der Modernisierung der Beleuchtung

Zusätzlich wurde die Beleuchtung des Firmengeländes in das Projekt einbezogen. Für die Außenbeleuchtung von Schumacher Packaging wurden Mastaufsatzleuchten und eine Fassadenbeleuchtung eingesetzt.

Die neue LED-Beleuchtung für die Produktionshalle und die Lagerhallen bedeutet:

  • Investitionsrendite nach 1,5 Jahren,
  • fast 2-fache Erhöhung der Beleuchtungsstärke,
  • Einsparungen in Höhe von durchschnittlich 28.000 € pro Jahr,
  • 8 Jahre Garantie für die Leuchten und 5 Jahre Garantie für das Steuerungssystem,
  • modernes DALI-Steuerungssystem,
  • Erreichung der gesetzten Ziele im Einklang mit dem Konzept der nachhaltigen Entwicklung.

Mit der umfassenden Modernisierung der Beleuchtungsanlage konnte Schumacher Packaging seine Nachhaltigkeitsziele erfüllen und damit weiterhin hohe Standards zum Wohle der Mitarbeiter, der Gesellschaft und des Klimas einhalten.

Jakub Kuberka
Direktor für Geschäftsentwicklung
Luxon LED

Zusammenfassung der Investition

Während der Implementierung wurden mehr als 800 LED-Leuchten installiert. Die Modernisierung umfasste den Einsatz von Industrielampen Ultima HPT und Industrial, Bürolampen wie Baten, Downlight, Backlight und über 40 Außenleuchten Cordoba.

Die richtige Beleuchtung von Arbeitsplätzen in Industrieanlagen hat Auswirkungen auf die Sicherheit, den Komfort und die Effizienz der Arbeitnehmer. Investoren, die in ihren Unternehmen LED-Beleuchtungstechnik einsetzen, können ebenfalls erhebliche Einsparungen erzielen. Möchten Sie herausfinden, in welch großem Maße Sie von einer Modernisierung der Beleuchtung profitieren könnten? Kontaktieren Sie uns, wir führen ein kostenloses Beleuchtungsaudit für Sie durch!

Bilder zum Projekt


Andere Fallstudien ansehen


Modernisierung der A4-Beleuchtung

Modernisierung der Beleuchtung auf der Autobahn A4

In Zusammenarbeit mit der Firma ZABERD haben wir einen Abschnitt der Autobahn A4 in der Woiwodschaft Opole mit neuer LED-Beleuchtung ausgestattet. Die Zusammenarbeit mit einem Partner, der sich umfassend mit der Instandhaltung und dem Bau von Straßeninfrastrukturen befasst, führte zu verbesserten LED-Leuchten und zu mehr Sicherheit auf einer Schnellstraße mit hoher Unfallrate.

Read More

Fallstudie CIECH

Neue LED-Beleuchtung für die Werke von CIECH Soda Polska in Janikowo und Inowrocław

In Europa ist Ciech Soda Polska der zweitgrößte Hersteller von calciniertem (Schwer- und Leicht-) Soda. In Polen ist das Unternehmen der einzige Sodahersteller. Das Unternehmen beliefert mehrere Marktsegmente.

Read More


Brauchen Sie Hilfe
bei der Auswahl der Beleuchtung?

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

+49 176 23366382

9.00 – 16.00

Füllen Sie das Formular aus

Schreiben Sie uns